Bel Torrente

Ein wunderschönes Höhlensystem. Der Eingang ist an den Seitenwänden reich mit Austern und Miesmuscheln besetzt, man erkennt schnell die Grösse, mit ca. 4 m Durchmesser. Das Wasser ist die erste Zeit milchig, Seegras liegt auf dem Boden und abgeschliffene Kalksteine runden diese leicht mystisch wirkende Umgebung ab.

Man erkennt schon nach kurzer Zeit, dass Süsswasser aus der Höhle kommt, denn es entstehen Schlieren (sogenanntes Halokline), eine Trennschicht zwischen Süss- und Salzwasser. Nach ca. 25 min. ist man nun vollständig im Süsswasser, die Sicht ist phantastisch, kristallklar. Ab diesem Zeitpunkt beginnt die Höhle sich aufzutun.

Riesige Hallen erscheinen einem im Lichtkegel der Hauptlampe und die Höhle nimmt ihre volle Gestalt an. An den verschiedenen Gesteinsarten und Formen der Tropfsteine kann man erkennen, wie alt diese Systeme sind. Nach ca. 40 min. fällt die Höhle tiefer auf ca. 21 m ab und es geht weiter und weiter...

Ausrüstungskonfiguration: Backmount und Sidemount

Gase: Pressluft und Nitrox

Exploration: Weitere Gänge wurden gefunden und es wird ständig weiter Leine verlegt

german languageenglish language Wähle Deine Sprache

Kurs & Event Kalender

Course Calendar

Kontakt Information

Kontakt: Thorsten "Toddy" Wälde

ProTec Sardinia ASD - Via Collodi 9
08020 Cala Gonone (NU) Sardegna, Italy
Telefon: +39 3351680168
E-Mail click hier or email info (at) protecsardinia.com

Close