Full Trimix

Bist Du daran interessiert in die Tiefen, zu Wracks und Höhlen vorzustossen? So stehst Du an der Schwelle des Trimix Tauchens, einer besonderen Art des Technischen Tauchens.

Es reduziert das Problem der Stickstoffnarkose und der Sauerstofftoxizität. Das Mischgastauchen stellt höchste Anforderungen an den Taucher und dessen psychischen und theoretischen Fähigkeiten. Wir vom ProTec Team Sardinia ermöglichen es, diese spezielle Verfahrensweise hier im "Golfo di Orosei" zu erlernen, um danach sicher Helium im Tauchen einsetzen zu können.

Voraussetzungen:

Mindestalter 18 Jahre
IANTD Technical, Technical Cave, Technical Wreck, Normoxic Trimix oder equivalent
Minimum 200 geloggte Tauchgänge, davon 25 Tauchgänge tiefer als 39 m / (140) ft

Inhalt:

Theorielektionen
Übungen an Land
Pool and Open Water Tauchgänge
Tauchgänge mit (3) verschiedenen Gasen
Abschluss (minimum 80%)

Dauer:

Minimum 4 Tage
8 Std. Theorie
4 Tauchgänge
1 Trainingstauchgang im Flachwasser

Limits:

Maximale Tiefe 91 m / (300) ft
Dekompressionsstopps müssen mit 80% oder 100% Sauerstoff durchgeführt werden
Maximaler Sauerstoffpartialdruck von 1.4 ATA auf Tiefe und für die Dekompression maximaler PO2 1.6 ATA
Alle Tauchgänge werden in den Limits der IANTD Oxygen CNS% Clock und der OTU’s eingehalten
Die “Equivalent Narcosis Depth” (END) darf 39 m / (130) ft nicht überschreiten
Maximal 4 Studenten pro Instruktor

Benötigte Ausrüstung:

Doppeltank mit absperrbarer Brücke, ausreichend Atemgas für den geplanten Tauchgang und ebenfalls abhängig des Atemgasverbrauches des Studenten
Zwei voneinander unabhängige Atemregler (erste und zweite Stufe). Ein Atemregler, ausgestattet mit einem langen Niederdruckschlauch mit einer Länge von 2 m / (7ft) mit Finimeter
Ein Stage Dekompressionstank für 80% oder 100% Sauerstoff , klar beschriftet und gekennzeichnet, und ein (1) Atemregler (erste und zweite Stufe) mit Sauerstoff Finimeter
Ein oder mehrere weitere Nitrox Stage Tanks mit mindestens 1,400 freie Liter / (50 cf), der für tieferes Eindringen in die Höhle, oder für Dekompressionszwecke verwendet wird; jeder Tank besitzt einen eigenen Atemregler (erste und zweite Stufe) mit Finimeter
Zwei (2) Tariereinheiten (Wing’s), oder Trockentauchanzug (als eine zweite Tariereinheit) zwecks Notfallmassnahmen bei Verlust einer Blase
Ein Hebesack (Liftbag) mit mindestens 22.5 kg / (50 lb) Auftrieb
Tauchanzug
Maske und Flossen, kein Schnorchel
Zwei (2) Leinenschneider
Ein (1) Primary reel mit Minimum 120m / (400 ft) Leine
Tauchcomputer, Stoppuhr und zwei (2) Bottom Timer
Schreibtafel oder Wet Notes
Wasserfeste Tauchtabelle
Drei (3) Richtungspfeile
Kompass

german languageenglish language Wähle Deine Sprache

Kurs & Event Kalender

Course Calendar

Kontakt Information

Kontakt: Thorsten "Toddy" Wälde

ProTec Sardinia ASD - Via Collodi 9
08020 Cala Gonone (NU) Sardegna, Italy
Telefon: +39 3351680168
E-Mail click hier or email info (at) protecsardinia.com

Close